• Junioren

    Alle Informationen zum Spielbetrieb der Junioren.

  • Allgemein

    Alle wissenswerte rund um den Verein und die Jugendabteilung

  • Events

    Alle Events der Jugendabteilung im Detail.

  • Juniorinnen

    Alle Informationen zum Spielbetrieb der Juniorinnen.

  • Frauen

    Alle Informationen zum Spielbetrieb der Frauen.



104 Mannschaften beim 7. Gambacher-Jugend-Soccer-Cup 2015


Der FC 1949 Gambach veranstaltete am Wochenende 20. und 21. Juni 2015 zum siebten Mal den Gambacher-Jugend-Soccer-Cup auf der Sportanlage in Gambach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren waren dieses Jahr auch wieder über 100 Mannschaften am Start.

An beiden Tagen wurde ganztägig auf 4 Kleinfeldern gespielt. Es  wurden hierbei insgesamt 12 einzelne Turniere von den G- bis zu den D-Junioren sowie auch wieder insgesamt 5 Turniere der Mädchenmannschaften, und zwar von den U8- bis zu den U16-Juniorinnen, durchgeführt. Neben den Mannschaften aus dem Sportkreis Friedberg, waren auch Mannschaften aus den Sportkreisen Offenbach, Frankfurt, Hochtaunus, Wetzlar, Gießen, Hanau, Büdingen, Gelnhausen, Frankenberg und Marburg vertreten.

 

E2-Junioren:

Der 7. Gambacher-Jugend-Soccer-Cup startete am Samstag um 09:15 Uhr mit dem Turnier der E 2-Junioren. Hier  wurde in zwei 5er-Gruppen der Turniersieger ermittelt. Dabei setzte sich der SC Dortelweil vor den Mannschaften von der JFV Ebsdorfergrund  und dem Team der SG Oberhöchstadt durch.
Die Platzierungen der E 2-Junioren:
1.      SC Dortelweil
2.      JFV Ebsdorfergrund
3.      SG Oberhöchstadt
4.      JSG Münzenberg
5.      VfR Lich
6.      TSG Leihgestern
7.      SV Nieder-Weisel
8.      VfR Butzbach
9.      JSG Rosbach/Rodheim
10.  JSG Hungen

F 2-Junioren:

Parallel zu dem E2-Turnier startete das größte Turnier des Wochenendes. Bei den F2-Junioren starteten insgesamt 15 Mannschaften um das stärkste Team zu ermitteln. Als Turniersieger ging hierbei nach 45 Spielen und über 100 geschossenen Toren der JFV Wetterau hervor. Auf den weiteren Plätzen folgten der SV Nieder-Weisel und das Team des Gastgebers - die JSG Münzenberg.
Die Platzierungen der F2-Junioren:
1.      JFV Wetterau
2.      SV Nieder-Weisel
3.      JSG Münzenberg
4.      SC Dortelweil
5.      FC Ober-Rosbach
6.      JSG Wehrheim/Pfaffenwiesbach B
7.      Spvgg. 08 Bad Nauheim
8.      JSG Wehrheim/Pfaffenwiesbach A
9.      FC Kickers Obertshausen
10.  VfR Butzbach
11.  1. Rödelheimer FC 02
12.  TV Dornholzhausen
13.  J JSG Obere Nidder
14.  JSG Rosbach/Rodheim
15.  JSG Laubach/Ruppertsburg/Wetterfeld

D-Juniorinnen (U12):

Bei den D-Juniorinnen wurden in zwei Vierer-Gruppen der Sieger ausgespielt. Dabei setzte sich das Team des JFV Ebsdorfergrund klar vor der JSG Freiensteinau und der JSG Aartal durch.
Die Platzierungen der D-Juniorinnen (U12):
1.      JFV Ebsdorfergrund
2.      JSG Freiensteinau
3.      JSG Aartal
4.      1. FFC Oberhessen Nidda
5.      JSG Eschenburg
6.      JSG Hammersbach
7.      FC 1949 Gambach
8.      TSG Niederdorfelden

F-Juniorinnen (U8):

Bei den F-Juniorinnen, das Turnier mit den jüngsten Mädchenmannschaften, wurde der Sieger in einer Doppelrunde ausgespielt. Dabei setzte sich das Team der JSG Hammersbach knapp vor dem JFV Ebsdorfergrund und den jüngsten Mädels des FC 1949 Gambach.
Die Platzierungen der F-Juniorinnen (U8):
1.      JSG Hammersbach
2.      JFV Ebsdorfergrund
3.      FC 1949 Gambach

Am Samstagnachmittag starteten drei weitere Turniere. Hier waren die D2-Junioren, die B-Juniorinnen (U16) sowie die F1-Junioren aktiv.

D 2-Junioren:

Bei dem Turnier der D 2-Junioren standen sich mit der DJK Bad Homburg und dem TuS Makkabi Frankfurt die beiden stärksten Teams im Finale gegenüber. Das Team aus Frankfurt setzte sich hierbei mit 3:0 durch. Auf Platz drei folgte der VfB Asslar.
Die Platzierungen der D 2-Junioren:
1.      TuS Makkabi Frankfurt
2.      DJK Bad Homburg
3.      VfB 1924 Asslar
4.      JSG Roggau/Kloppenheim
5.      JSG Münzenberg
6.      SG Praunheim
7.      JSG Wöllstadt
8.      JSG Obere Nidder
9.      SV Ober-Mörlen
10.  JSG Bleichenbach/Stockheim

F 1-Junioren:

Bei den F1-Junioren wurde in zwei 4er-Gruppen und anschließenden Finalspielen der Gewinner ermittelt. Als Turniersieger ging hierbei der FC 1926 Großen-Buseck hervor. Auf den weiteren Plätzen folgten die JSG Hammersbach und der SV Nieder-Weisel.
Die Platzierungen der F1-Junioren:
1.      FC 1926 Großen-Buseck
2.      JSG Hammersbach
3.      SV Nieder-Weisel
4.      JSG Laubach/Ruppertsburg/Wetterfeld
5.      JFV Wetterau
6.      JSG Münzenberg
7.      JSG Obere Nidder
8.      JSG Mücke

B-Juniorinnen (U16):

Das B-Juniorinnen-Turnier gewann der JFV Düdelsheim/Oberau ohne Gegentreffer vor den Teams der JSG Eschenburg und dem 1. FFC Oberhessen Nidda.
Die Platzierungen der B-Juniorinnen (U16):
1.      JFV Düdelsheim/Oberau
2.      JSG Eschenburg
3.      1.FFC Oberhessen Nidda
4.      TSV 09 Bottendorf
5.      JFV Ebsdorfergrund
6.      FC 1949 Gambach

Am Sonntag fanden 5 weitere Turniere statt. Bereits um 9:30 Uhr starteten die E1-Junioren in das Turnier. Parallel dazu begannen mit den G2-Junioren die jüngsten Teilnehmer.  Am späteren Vormittag stiegen auch die E-Juniorinnen in das Turniergeschehen mit ein.

E 1-Junioren:

Bei den E1-Junioren wurden in zwei Gruppen die Endspielteilnehmer ermittelt. Dabei setzte sich das Team der JSG Rosbach/Rodheim vor der TSG Niederdorfelden und der JSG Obere Nidder durch.
Die Platzierungen der E1-Junioren:
1.      JSG Rosbach/Rodheim
2.      TSG Niederdorfelden
3.      JSG Obere Nidder
4.      JSG Münzenberg
5.      JSG Hungen
6.      JFV Wetterau
7.      JFV Ebsdorfergrund
8.      VfR Butzbach
9.      TSG Leihgestern

G 2-Junioren:

Ebenfalls am Sonntagvormittag fand das Turnier der jüngsten Fußballer statt. Das G 2-Juniorenturnier fand in der Turnierform „Jeder-gegen-Jeden“ statt. Sieger wurde hierbei ohne Niederlage die Mannschaft des SV Ockstadt vor den Teams der JSG Obere Nidder und der Spvgg. 08 Bad Nauheim.
Die Platzierungen der G 2-Junioren:
1.      SV Ockstadt
2.      JSG Obere Nidder
3.      Spvgg. 08 Bad Nauheim
4.      JFV Wetterau
5.      SV Nieder-Weisel
6.      JSG Münzenberg

E-Juniorinnen (U10):

Bei dem E-Juniorinnen-Turnier starteten insgesamt 8 Teilnehmer. Als stärkste Mannschaft erwies sich hierbei das Team des 1. Gelnhäuser FC 03. Den zweiten Platz erreichte die JSG Eschenburg vor der JSG Hammersbach.
Die Platzierungen der E-Juniorinnen (U10):
1.      1. Gelnhäuser FC 03
2.      JSG Eschenburg
3.      JSG Hammersbach
4.      JSG Reiskirchen
5.      JFV Ebsdorfergrund
6.      FC 1949 Gambach
7.      JSG Aartal
8.      SVP Fauerbach

Am Nachmittag fanden noch zwei weitere Turniere statt. Neben den G 1-Junioren spielten auch die Mädchenmannschaften der C-Juniorinnen (U14).

G1-Junioren:

Am Sonntagnachmittag starteten dann die G1-Junioren in das Turnier. In einer 7er-Gruppe spielte „Jeder-gegen-Jeden“. Erfreulicher Sieger wurde hierbei das Team des Veranstalters  -die JSG Münzenberg. Auf den Plätzen folgten der RSV Büblingshausen und der SV Nieder-Weisel.
Die Platzierungen der D1-Junioren:
1.      JSG Münzenberg
2.      RSV Büblingshausen
3.      SV Nieder-Weisel
4.      SV 1930 Steinfurth
5.      Spvgg. 08 Bad Nauheim
6.      SV Reichelsheim
7.      FV Stierstadt

C-Juniorinnen (U14):

Das Turnier der C-Juniorinnen – das zweitgrößte des Wochenendes - bildete den Abschluss des diesjährigen Soccer-Cups. In zwei 7er-Gruppen mit anschließenden Endspielen wurde der Gewinner ausgespielt. Als stärkstes Team erwies sich hierbei die SG Eintracht Wetzlar vor den Mannschaften des BSC Schwalbach und der TSG Reiskirchen.
Die Platzierungen der C-Juniorinnen (U14):
1.      SG Eintracht Wetzlar A
2.      BSC Schwalbach
3.      TSG Reiskirchen
4.      TSG Neu-Isenburg
5.      JSG Eschenburg A
6.      SF/BG Marburg
7.      SG Eintracht Wetzlar B
8.      JSG Hammersbach
9.      SVP Fauerbach
10.  TSG Leihgestern
11.  1. FFC Oberhessen Nidda
12.  1. FC Mittelbuchen
13.  FC 1949 Gambach
14.  JSG Eschenburg B

Gegen 18:00 Uhr am Sonntag waren alle Sieger des 7.Gambacher-Jugend-Soccer-Cups 2015 ermittelt. An den beiden Spieltagen jagten über 100 Mannschaften dem Ball hinterher, dabei wurden in 276 Begegnungen 657 Tore erzielt. Bei den Siegerehrungen bekamen alle Spieler der jüngeren Mannschaften eine Medaille überreicht. Zusätzlich erhielten die ersten drei jedes einzelnen Turniers große Siegerpokale für die Mannschaften. Die Teams der älteren Jahrgänge erhielten zusätzlich einen Spielball als Preis.

Die Jugendabteilung des FC 1949 Gambach bedankt sich noch mal bei allen Helfern, die zu dem sehr guten Gelingen des 7. Gambacher-Jugend-Soccer-Cup beigetragen haben.

 

Frauen